Kinderrodel

Jede Holzleiste wird nach Farbe sortiert und nur farblich schönste Esche wird für den naturfarbenen GL-Rodel verwendet.
Lackiert sind sie zweimal mit dem selben Klarlack wie auch die farbig gebeizten Rodel lackiert werden.

Die farbigen Rodel werden gebeizt. Diese Beize dringt in das Eschenholz ein. Anschließend wird mit einem speziellen Kunstharzlack (mit Zwischenschliff) lackiert.
Diese Art der farbigen Holzoberfläche ist zwar zeitaufwendig, dafür aber abriebfester als ein farbiger Lack und auch glatter beim Angreifen.

1 bis 5 (von insgesamt 5)